Bühnenprogramme

Leselampe
Lesung

In der Lesung werden die Lampen der Stadt zu Leseorten. Unter dem Licht der Lampen wird Literatur der Gegenwart gelesen. Von Hans Magnus Enzensberger, Günter Grass, Siegfried Lenz, Albert Ostermaier und Raoul Schrott wird das Licht beleuchtet. Durch das Lesen unter den Lampen erscheint die Literatur wortwörtlich in einem anderen Licht. Die Lampe in der hellen Straße wird zum Ort der Lesung genauso wie die Lampe in dem dunklen Hof. Es entsteht ein spannendes Wechselspiel von Licht und Literatur.

Die Lesung wurde in Stuttgart aufgeführt.

Die Lesung wurde durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart und die Stiftung Landesbank Baden-Württemberg gefördert.

Malte Prokopowitsch
Regie, Dramaturgie und Kostüme

Marit Beyer
Lesung

Annette Kühn
Lesung

Oliver Mannel
Lesung

Michael Speer
Lesung

www.leselampe.de